Die Leitung der Chorakademie PDF Drucken E-Mail

Michael HartenbergMichael Hartenberg

Geboren 1960 in Wien, studierte an der Wiener Musikhochschule Orchesterdirigieren und Chorleitung, außerdem am Salzburger Mozarteum "Historische Aufführungspraxis" bei Nikolaus Harnoncourt. Nach einer Tätigkeit als Opernkapellmeister gründete er 1986 mit einigen Musikerkollegen das "Musikseminar Hamburg" (heute: Alfred Schnittke-Akademie Hamburg), eine private Musikakademie mit völlig neuen Studienformen (seit 2000 staatlich anerkannt). Von 1986 bis 2006 war er Mitglied im Leitungsteam und unterrichtete als Dozent für Chorleitung und Musikgeschichte. Er gibt zahlreiche Konzerte als Dirigent, Pianist und Cembalist in ganz Europa und Amerika. Seit etwa 20 Jahren gibt er darüberhinaus zahlreiche Fortbildungskurse zu den Themen Dirigieren und Musikgeschichte (AMJ, Musikhochschulen, Lehrertagungen, etc.). Seit Anfang 2008 lebt er in Freiburg. Er leitete von 2008 bis 2009 den Deutsch-Französischen Chor Freiburg und betreibt die Chorakademie Freiburg. Mittlerweile dirigiert er 3 Chöre in und um Freiburg: den "Kammerchor Ettenheim", ein Spezialensemble mit ausgesuchten Sängern, der sich vor allem auf Alte Musik spezialisiert hat; einen Frauenchor (Dreisamchörle) und das "Tallis-Ensemble Freiburg", einen renommierten Freiburger Kammerchor. Seit 2011 ist er außerdem Dirigent des "Sinfonieorchesters Emmendingen".

Ein besonderes Projekt ist die Entwicklung des Programms: "Dirigieren für Unternehmer", in dem die Erfahrungen des Dirigenten für Führungskräfte in Unternehmen fruchtbar gemacht werden sollen. In Zusammenarbeit mit qualifizierten Unternehmensberatern (u.a. "Boston Business School" St.Gallen) veranstaltet er Workshops mit Chor oder Orchester zu diesem Thema.